Vielleicht ist es Dir auch schon mal aufgefallen, dass Deine Fujikamera im Sucher gefühlt viel zu hohe ISO-Werte anzeigt, wenn Du Auto-ISO eingestellt hast?  Dies ist vor allem im AF-C Modus der Fall. Konkret sind dies dann die max. Werte der Auto ISO Einstellung, die dann angezeigt werden.

Woran liegt das?

Normalerweise wird beim halben Drücken des Auslösers fokussiert und die Belichtung gemessen und gespeichert, sodass dann neben der Belichtungszeit auch der verwendete ISO-Wert angezeigt wird. Im AF-C Modus passiert dies jedoch nicht, daher wird hier zunächst immer der maximale ISO-Wert angezeigt.

Ich war bisher immer davon ausgegangen, das dies bei allen Fuji Modellen so ist. Ein Hinweis in der einer Fotogruppe hat mich aber auf eine Einstellung gebracht, bei der man das ändern kann, allerdings nicht bei allen Modellen. Bei der X-H1, X-Pro 2 und X100F habe ich diese Einstellung nicht gefunden. Bei der X-T2 und X-T3 gibt es unter Tasten/Rad Einstellungen -> Auslöser AE kann man das Verhalten auch explizit für den AF-C Modus einstellen.