In der letzten Zeit habe ich öfters gelesen, dass sich Nutzer darüber beklagen, dass das graue Fokusfeld im Sucher schwer zu erkennen ist und man sich eine andere Farbe wünscht, damit dies besser zu sehen ist. Tatsächlich ist es nicht wirklich gut zu erkennen, bevor fokussiert wird und das Feld somit grün wird, wenn der Fokus gegriffen hat.

Lösung wäre eine Einstelloption im Menu, in der man die graue Farbe gegen eine andere tauschen kann. Dies gibt es leider aktuell bei der A7III noch nicht, vielleicht mit späteren Firmware Updates. Bei den ganz neue Sony Modellen ist diese Option wohl bereits umgesetzt.

Es gibt aber einen Workaround:

Man kann die Funktion des Joystick beim Druck ändern. Im Standard löst der Druck auf den Joystick aus, dass dieser wieder in die Mitte springt. Stellt man diese Funktion jedoch von “Fokus-Standard” auf “Fokus-Einstellung” um, wird das Fokusfeld nach dem Druck orange, sobald man es bewegt.

Das Fokusfeld in die Mitte bekommt man nun mit dem Mülleinersymbol.

So stellt man das um:

Die Einstellungen kann man im zweiten Hauptmenu (lila) auf der Seite 8/9 unter BenutzerKey (Foto) vornehmen. Hier auf Seite 2 den Punkt MultiSLK-Mitteltaste von Fokus-Standard auf Fokus-Einstellung umstellen.

Sicher nicht perfekt, aber ein Workaround, wenn die Farbe des Fokusfeldes wichtiger als der Sprung zur Mitte mittels Joystick ist.