Mit der Fuji XPro 2 und X100F kennen ist ein neues Konzept für die Einstellung der ISO-Werte von Fuji eingeführt worden – das ISO-Rad wurde mit in die Zeiteinstellungen integriert und wird durch anheben des Drehrades eingestellt. In einem kleinen Fenster sieht man dann den eingestellten ISO-Wert.

Das mag am Tage bei Ruhe ganz gut gehen, spätenstens im Dunkeln und bei etwas Hektik wird das aber ziemlich anstrengen den ISO-Wert darüber einzustellen.

Fuji hat darauf reagiert und eine weitere Möglichkeit zur Verfügung gestellt den ISO Wert einzustellen:

Im Menu unter den Einstellungen->Tasten/Rad Einstellungen gibt es die Option ISO-Rad Einstellungen (A). Diese stehen standardmäßig auf  “Auto” und können auf “Befehl” gerstellt werden.

Sobald dies erfolgt ist und das obere ISO Rad zudem auf dem roten “A” steht, kann man mittels des vorderen Drehrades den ISO Wert verstellen.

Ich habe mich nun gefragt, wie ich wieder auf die Auto-ISO Einstellungen komme, denn ich möchte ja nicht immer den ISO-Wert manuell vorgeben oder im Menu die Einstellung unter ISO-Rad ändern.

Auch das geht über das vordere Rad, wenngleich es zugegeben nicht sofort für mich ersichtlich war.

Wenn man das vordere Rad bis zum höchsten ISO-Wert dreht, kommen nochmal verschiedene ISO-Werte mit einem kleinen Zusatz A1,2 und 3. Diese entsprechen den drei Auto-ISO Vorgaben, womit man wieder im Auto-ISO Modus ist.

Ich finde das eine ganz praktisch Ergänzung, um schneller die ISO-Werte bei den beiden Kameras verstellen zu können.

Fuji-X100F-Iso-Einstellungen

Fuji-X100F-Iso-Einstellungen