Newsletter

Alu-Dibond von Zor.com

Von Andreas am 16. Oktober 2017
Vor einiger Zeit hat mich die Firma ZOR.com angeschrieben und mir angeboten deren Alu-Dibond Produkte zu testen. Da ich Alu-Dibond sehr mag und schon einige Labore ausprobiert habe, bin ich auf das Angebot eingegangen. Zor.com zeichnet sich durch extrem günstige Preise aus, die selbst deutlich unter den Angeboten liegen, die es hier bei einem Anbietern […]

Vor einiger Zeit hat mich die Firma ZOR.com angeschrieben und mir angeboten deren Alu-Dibond Produkte zu testen.
Da ich Alu-Dibond sehr mag und schon einige Labore ausprobiert habe, bin ich auf das Angebot eingegangen.

Zor.com zeichnet sich durch extrem günstige Preise aus, die selbst deutlich unter den Angeboten liegen, die es hier bei einem Anbietern laufend gibt. Die Firma Zor.com hat ihren Sitz in Belgien, die Webseite ist aber u.a. auch in deutsch. Geliefert wird per DPD in rund 10 Tagen, wobei die Lieferkosten bei rund 10 Euro lagen. Das ist nicht viel mehr als man hier in Deutschland zahlt.

Neben einem Alu-Dibond Druck in 60x40 hab ich noch einen weiteren kleineres Format bestellt. Gewählt habe ich ein Motiv, dass ich auch schon in anderen Laboren auf Alu-Dibond bestellt habe und ein ganz neues Motiv, zu dem ich keine andere Referenz habe.

Die Bestellung über den Shop lief problemlos, die Lieferung erfolgte in der angekündigten Zeit per DPD.
Die beiden Drucke wurden gut verpackt, wenngleich beide Drucke sehr eng miteinander in den Folien verbunden waren. Wenn man also einen Druck weitergeben will, muss man diesen neu in Folie verpacken. Dies ist bei anderen Anbietern besser gelöst.

Zunächst war ich von "Fransen" am Rand und blaue Drucke auf der Rückseite überrascht. Dies liegt aber an einer Folie auf der Rückseite des Alu-Dibonds, diese kann man abziehen, so das der Hintergrund komplett weiß ist und am rand auch keine "Fransen" sichtbar sind.

Nun zum Wichtigsten, die Qualität des Drucks
Den großen Druck in 60x40 hat wie geschrieben ein Motiv, dass ich schon mehrmals habe drucken lassen. Ich habe es also mit den anderen Drucken verglichen und konnte keinen nennenswerten Unterschied feststellen. Mit dem Druck bin ich sehr zufrieden, vor allem wenn man den Preis berücksichtigt.

Mit dem kleinen Druck bin ich nicht so zufrieden, da hier die dunklen Bereiche wenig Zeichnung haben. Ich muss aber dazu sagen, dass hier hier keinen Vergleich eines anderen Labors habe - es kann also auch an meinem Foto liegen. Ich werde dies nochmal bei einem anderen Anbieter testen.

Zudem habe ich die Fotos einfach in sRGB (empfohlen wird AdobeRGB) und ohne Farbprofil hochgeladen. Ich werde es nochmal mit Farbprofil testen, wobei in der nachträglichen Betrachtung auch unter Anwendung des Profils das Foto zu dunkel ggü meiner Bildschirmansicht erscheint.

Fazit

Bezogen auf den großen Druck bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Wenn man dann noch bedenkt, dass der Preis deutlich unter der Hälfte anderer Anbieter liegt, werde ich Zor.com zukünftig sicher noch öfters mal ausprobieren oder sogar zum festen Labor machen.

Hier geht es zur Webseite von ZOR.com

Aludibond Druck von ZOR.com
Aludibond Druck von ZOR.com

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down