Newsletter

Erster Eindruck Fujifilm XF 100-400mm F4.5-5.6 Objektiv vs. Canon 100-400

By Andreas on 23. Juli 2016
Fuji bietet seit einiger neben dem lichtstarken XF 50-140 2.8 mit dem XF 100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR ein weiteres neues Telezoom an.

Bisher war man im Telebereich auf die beiden XC und XF  Linsen 50-230 bzw. 55-200 bechränkt. Beide neuen Zoomobjektive können mit dem 1.4 und dem neuen 2.0 Extender verwendet werden - für andere Objektive gehen die Extender derzeit nicht.

Mit dem Crop-Faktor und 1,4 Extender kommt man auf umgerechnet fast 900mm, was natürlich sehr reizvoll ist.

Da Fuji  bei mir Zweitsystem ist, habe ich das Fuji 100-400 mit dem Canon 100-400 verglichen, wobei ich natürlich keinen eingehenden technischen Test durchgeführt habe, sondern meine rein subjektiven Praxisergebnisse wiedergeben.

Gewicht und Preis beider Objektive sind relativ identisch. Beim Fuji bietet es sich an das Set mit dem 1.4. Extender zu nehmen, da dies nur mit 100 Euro Aufschlag angeboten wird - der Extender alleine kostet sonst bereits über 400,-.

Ich habe das Fuji mit der X-T1 getestet und das Canon an der 5D MK III, daher kein direkter Vergleich zweier APS-C Formate .

Wer Fuji als Hauptsystem hat, dem stellt sich die Frage nach einer anderen Linse nicht - er bekommt mit dem 100-400 ein wirklich tolles Telezoom.
Die Bildqualität und auch der Bildstabilisator haben mich überzeugt.  Insbesondere auch der oben beschriebene Brennweitenbereich mit Extender haben mich gereizt, wenngleich ich den nicht mit testen konnte.

Das große Telezoom wirkt an einer X-T1 und sicher auch den anderen Bodys unverhältnismäßig groß und das machte sich bei mir auch im Handling bemerkbar - die Kombi lag bei mir deutlich wackeliger in der Hand, als die Kombi mit einer „großen“ Kamera. Dem Bildergebnis hat es bei meinen Tests aber nicht geschadet, diese waren nicht verwackelt. Eher das genaue Fokussieren fiel etwas schwerer, zumal ich den Digitalsucher im Telebereich generell schlechter fand, als einen optischen. Im normalen Brennweitenbereich störte mich dies weniger.

Entscheidung
Ich habe mich letztendlich gegen das Fuji 100-400 entschieden. Nicht weil es mir nicht gefallen hat, aber in meinen beiden Systemen passte das schwere Telezoom eher zu Canon. Fuji sollte bei mir leichte Ausrüstung bleiben, die man fast immer mal schnell mitnehmen kann. Die Kombi X-T1 mit 10-24,18-55 und 50-230 ist leicht und sehr kompakt und wiegt zusammen nicht viel mehr, als das 100-400. Die Canon Ausrüstung  nehme ich nur mit, wenn ich ganz bewusst fotografieren gehe, da diese sowieso recht schwer ist. Ohne das ich es testen konnte, sehe ich in Sachen Sport und Tiere beim Autofokus zudem noch Vorteile im Canonsystem und habe außerdem die Option neben Vollformat auch APS-C zu nutzen und somit den Telebereich wie bei Fuji noch zu erweitern.

Wer Fuji als alleiniges System nutzt, findet mit dem 100-400 ein klasse Telezoom, dass sich vor dem Canon nicht verstecken muss, was aber auch Gewicht und Preis angeht. Wie geschrieben kann man mit dem Set und aktuellen Cashback Aktionen noch etwas sparen, was auch für Canon gilt, die derzeit auch mehrere Aktionen parallel laufen haben, meist jedoch in Kombi mit einem Body.

Fujifilm XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR Objektiv vs. Canon 100-400 L
Fujifilm XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR Objektiv vs. Canon 100-400 L
Fujifilm XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR Objektiv
Fujifilm XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR Objektiv
Elbphilharmonie

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down