Newsletter

Test / Review Mengs L-Winkel / L Bracket für Sony A7RIII / A7III

Von Andreas am 27. Februar 2021
Vergleich der der beiden L-Winkel / L-Brackets von der Firma Mengs für die Sony A7RIII.

Mengs bietet für verschiedene Kameras relativ preiswerte L-Winkel an, mit denen ich bisher gute Erfahrungen gemacht habe.

So habe ich mich auch für die Sony A7RIII wieder für Mengs entschieden. Ich muss gestehen das ich mir zunächst den ersten den ich gefunden habe gekauft habe. So richtige Produktnamen findet man da auch scheinbar zur Unterscheidung nicht.

Es gibt aber mindestestens zwei unterschiedliche für die A7RIII von Mengs, die ich inzwischen beide habe, da ich mit dem ersten nicht ganz glücklich war.

Ich beziehe mich hier zwar auf die Sony A7RIII, aber soweit ich gelesen habe passen die auch ebenso für die Sony A7 III.

Wie unterscheiden sich die beiden L-Winkel für die Sony A7RIII

Die beiden L-Winkel unterschieden sich aus meiner Sicht in zwei Punkten besonders.

Der eine L-Winkel ist am Boden so geschnitten, sodass man problemlos einen Zugriff auf das Akkufach hat ohne den L-Winkel abschrauben zu müssen. Zudem kann man das Seitenteil für das Hochformat abnehmen.

Der andere L-Winkel hat zwar auch einen Freiraum beim Batteriefach, der Zugriff geht hier aber zunächst nicht.

Update: Bei dem L-Winkel, wo man zunächst nicht an das Batteriefach kommt, ist eine andere Lösung vorgesehen: Man nimmt den Deckel vom Batteriefach heraus, wie man es auch beim Einsatz eines Batteriegriffes macht. Die Öffnung vom L-Winkel hat eine entsprechende Vorrichtung, sodass man hier den Batteriefachdeckel einsetzen kann. Somit klappt dann auch dort der Zugriff auf das Batteriefach problemlos (dank an Oliver für den Hinweis)

Normalerweise würde man nun den ersten bevorzugen, aber leider ist auch der nicht perfekt.

Das Seitenteil hat eine große Öffnung, so wie ein C. Damit sind theoretisch zwar zwei Punkte für die Kupplung am Kugelkopf vorhanden, allerdings greift bei kleineren Kupplungen nur eine Seite, was zwar auch geht, aber keinen stabilen Eindruck macht.

Das ist wiederum beim zweiten L-Winkel besser gelöst, da hier auch der seitliche Winkel komplett ist.

Mein Fazit

Trotz des doppelten Preises ziehe ich diesen zweiten L-Winkel vor - bezogen auf die beiden von Mengs. Ein Winkel der nur mühsam im Hochformat geht, macht einen L-Winkel eigentlich überflüssig. Das mag nicht auf alle Schnellkupplungen zutreffen, aber auf meine von Arca.

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down
Andreas

Andreas

Ich antworte meist innerhalb einer Stunde

I will be back soon

Andreas
Hallo 👋 was kann ich für dich tun?
Starte Chat mit:
chat