Newsletter

Erstanlauf der AIDAperla in Hamburg

By Andreas on 17. März 2018
Heute am 17. März ist die AIDAperla mit einiger Verspätung gegen 13 Uhr das erste Mal in den Hamburger Hafen eingelaufen. Der Sturm hat die ursprüngliche Ankuftszeit von 8 Uhr verschoben, da die Elbe extremes Niedrigwasser wegen dem starken Ostwind hatte. Auch Containerschiffe konnte die Elbe zeitweise nicht befahren. Die AIDAperla musste deshalb nachts vor […]

Heute am 17. März ist die AIDAperla mit einiger Verspätung gegen 13 Uhr das erste Mal in den Hamburger Hafen eingelaufen. Der Sturm hat die ursprüngliche Ankuftszeit von 8 Uhr verschoben, da die Elbe extremes Niedrigwasser wegen dem starken Ostwind hatte. Auch Containerschiffe konnte die Elbe zeitweise nicht befahren. Die AIDAperla musste deshalb nachts vor Helgolang kreuzen.

Beim Einlaufen wurde die AIDAperla wie üblich von einem Feuerlöschboot begrüßt, dass aber die meiste Zeit eher neben oder hinter der AIDAperla fuhr. Während die meisten Kreuzfahrtschiffe sich ohne die Hilfe von Schleppern im Hafen bewegen können, wurde die AIDAperla  im Hamburger Hafen dieses Mal von drei Schleppern begleitet, was sicher auch dem Sturm geschuldet war.

Die ursprünglich Abfahrtzeit am Samstag um 20 Uhr wurde ebenfalls auf Sonntag verschoben, da es wiederum zu einer Sperrung der Elbe am Abend gekommen ist.

Die AIDAperla löst 2018 die AIDAprima in Hamburg ab und wird somit im Jahr 2018 regelmäßig in Hamburg sein.

[pp_gallery id="2723" style-id="7117bfd0-28ec-49ac-9e21-dc1c751f0e6a"]

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down