Illumination der Elbphilharmonie zum CSD

By Andreas on 4. August 2017
Zum Beginn des CSD wurde unter "CSD Hamburg wird leuchten 2017" am 03.08.17 ein Feuerwerk "wie es Hamburg noch nie gesehen hat" angekündigt und die Illumination der Elphilharmonie in Regenbogenfarben. In den kommenden Jahren sollen dann laut dem Projekt weitere bekannte Objekte in hamburg wie das Wasserschloss oder der Michel ebenfalls illunimiert werden. Im Vorfeld […]

Zum Beginn des CSD wurde unter "CSD Hamburg wird leuchten 2017" am 03.08.17 ein Feuerwerk "wie es Hamburg noch nie gesehen hat" angekündigt und die Illumination der Elphilharmonie in Regenbogenfarben. In den kommenden Jahren sollen dann laut dem Projekt weitere bekannte Objekte in hamburg wie das Wasserschloss oder der Michel ebenfalls illunimiert werden.

Im Vorfeld der Aktion am 03.08. musste man eher vermuten, wann genau und vor allem wo das Feuerwerk stattfindet. Wirklich viele und klare Infos gab es dazu nicht. Für die Illumination lief ein Countdown auf der Webseite des Veranstalters, sodass man grob schätzen konnte, dass das Feuerwerk gegen 22:30-22:45 Uhr startet, wenn die nachfolgende Illumination gegen 23:00 Uhr beginnt.

Das Feuerwerk

Gehofft hatten wohl viele - so auch ich- auf ein Feuerwerk unmittelbar bei der Elbphilharmonie. Als ich zunächst beim Fährkanal ankam und merkte, dass der Bereich davor abgesperrt ist, hatte ich schon befürchtet, dass es auf dem Gelände stattfindet. Die Position auf der Seite der Elbe ist für Fotos von einem Feuerwerk an der Stelle natürlich unglücklich, sodass ich mich sehr geärgert hatte. Auf die andere Elbseite zu den Landunsgbrücken zu fahren, wäre keine Zeit mehr gewesen. Ich bin daher in dem Bereich geblieben, nur weiter zum König der Löwen gegangen.

Gegen 22:45 Uhr ging dann auch das Feuerwerk los, dass "was Hamburg noch nicht gesehen hat". Nunja, so falsch war die vollmundige ankündigung nicht ... um ca. 22:50 Uhr war es schon wieder vorbei, dass hat man wirklich selten gesehen ;)

Es bleib dann noch die Illumination der Elbphilharmonie, die hätte man aber auch die Tage danach zu früherer Zeit oder am Vortag bei den Proben sehen können. Schönster Teil des Abend war eigentlich das Segelschiff BAP Union, aber auch das hätte man die anderen Tage sehen können. Letztendlich habe cih mich etwas geärgert die Zeit nicht anderweitig verbracht zu haben.

Hier trotzdem ein paar Fotos

Elbphilharmonie in Regenbogenfarben zum CSD
Elbphilharmonie in Regenbogenfarben zum CSD
Elbphilharmonie in Regenbogenfarben zum CSD
Elbphilharmonie in Regenbogenfarben zum CSD
Elbphilharmonie in Regenbogenfarben zum CSD
Elbphilharmonie in Regenbogenfarben zum CSD

 

Segelschiff BAP Union in Hamburg
Segelschiff BAP Union in Hamburg

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down