Newsletter

Fuji X-H2 vorbestellbar

Von Andreas am 9. September 2022
Fuji hat nach der Fuji X-H2S nun auch die Fuji X-H2 als Nachfolger der X-H1 im Sortiment.

Nachdem Fuji schon seit einiger Zeit die X-H2S auf dem Markt hat, ist nun auch die Fuji X-H2 bei einigen Händlern zur Vorbestellung gelistet.

Die Fuji X-H2 ist etwas "günstiger" als die X-H2S, liegt mit rund 2.250,- aber sehr deutlich über der damalgen X-H1. Diese gab es zum Schluss teilweise unter 1.000,- Euro.

Das Alleinstellungsmerkmal der Fuji X-H2 ist die extrem hohe Auflösung für eine APS-C Kamera. So bietet sie 40,2 MP und 8K Video. Der Standard ISO-Wert wurden nun auf 125 gesetzt, während sonst ISO 200 Standard bei vielen Fuji Modellen war.

Natürlich haben sich auch sonst viele technischen Details und der Autofokus ggü. der X-H1 verbessert.

Ich bin gespannt, wie gut die Bildqualität und das ISO- und Dynamikverhalten der X-H2 letztendlich bei 40 MP ggü Kameras wie der Canon R5 oder Sony A7RIII ist.

Letztendlich muss sich die X-H2 auch mit einigen Vollformatkameras messen lassen, denn sowohl Preis, als auch Größe unterscheiden sich kaum.

Es gibt schon ein paar Berichte mit Vorserienmodellen, die aber bisher noch nicht viel hergeben, da es wohl noch einige Softwarefehler gibt.

Ich selber werde in jedem Fall die Preisentwicklung abwarten, denn wie an anderer Stelle schon mal geschrieben, bin ich da etwas "gebranntes Kind", weil es bei Fuji immer mal wieder ungewöhnliche Preisentwicklungen oder extrem hohe Cashbacks gibt. Zudem erfüllen meine vorhandenen Fuji Kameras immer noch ihren Zweck, auch wenn der AF nicht ganz so schnell ist und sie natürlich keine 40MP haben.

Hinweis: Auf dem Foto ist die alte Fuji X-H1 abgebildet.

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down
Andreas

Andreas

Ich antworte meist innerhalb einer Stunde

I will be back soon

Andreas
Hallo 👋 was kann ich für dich tun?
Starte Chat mit:
chat