Totengrund in der Lüneburger Heide am Morgen

By Andreas on 2. September 2017
Nach einer Reihe von Beiträgen über die Lüneburger Heide soll dies der vorerst letzte sein. Lange vorgenommen und nun endlich mal umgesetzt - der Sonnenaufgang am Totengrund in der Lüneburger Heide zu erleben und zu fotografieren. Zunächst war die Überlegung, welcher Weg mit dem Rad in der Dunkelheit optimal ist, denn der Totengrund liegt im […]

Nach einer Reihe von Beiträgen über die Lüneburger Heide soll dies der vorerst letzte sein. Lange vorgenommen und nun endlich mal umgesetzt - der Sonnenaufgang am Totengrund in der Lüneburger Heide zu erleben und zu fotografieren.

Zunächst war die Überlegung, welcher Weg mit dem Rad in der Dunkelheit optimal ist, denn der Totengrund liegt im Naturschutzgebiet und alle Parkmöglichkeiten liegen ca. 4 km entfernt.

Ich habe mich für den Parkplatz in Niederhaverbeck entschieden und bin von dort mit dem Rad Richtung Wilsede. Am Anfang von Wilsede geht es über den Prof. -Thomsen-Weg, der zwar auch ein Waldweg ist, auch mit dem Rad ganz gut zum Totengrund.

Hier ein paar Impressionen.

Totengrund in der Lüneburger Heide beim Sonnenaufgang
Totengrund in der Lüneburger Heide beim Sonnenaufgang
Totengrund in der Lüneburger Heide beim Sonnenaufgang
Totengrund in der Lüneburger Heide beim Sonnenaufgang
Totengrund in der Lüneburger Heide am Morgen
Totengrund in der Lüneburger Heide am Morgen

Ähnliche Beiträge

Back to Top
magnifiercrossmenuarrow-down